DTMn-K5 und DTMn-K11 Motorschutz im Gehäuse 2019-08-30T13:22:35+00:00

DTMn-K5 und DTMn-K11
Motorschutz im Gehäuse

Im Gehäuse sind ein DL-K5 oder DL-K11 Kontaktor, 1 Stück H0-2K Thermorelais, 2 Druckknöpfe, ein Erdungsstecker und die Verdrahtung vorhanden.

Schaltbare Nennmotorenleistungen [kW]

DTMn-K5

  • AC-2 und AC-3 230 V: 3 kW
  • AC-2 und AC-3 400 V: 6,5 kW
  • AC-2 und AC-3 500 V: 7,5 kW
  • AC-4 400 V: 4 kW

DTMn-K11

  • AC-2 und AC-3 230 V: 5,5 kW
  • AC-2 und AC-3 400 V: 11 kW
  • AC-2 und AC-3 500 V: 15 kW
  • AC-4 400 V: 5,5 kW

Kenndaten

  • kann maximal mit 20 A belastet werden!
  • Verbindung: über die Stromverbindungsdurchführungen des Gefäßes
  • Anbringung: mit den beigelegten 2 Schrauben mit dem Maß M5×20
  • Schutzart: IP 54
  • Gesamtabmessungen: 126×192×124 mm
  • Standard: EN 60947-4-1.

Anwendung

Für direkten Motoschutz.

Standard: EN 60947-4-1
Der detaillierte Produktbeschreibungskatalog kann hier erreicht oder heruntergeladen werden:
THERMAL RELAYS AND MOTORSTARTERS“.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie Herrn György Lieli Produktmanager
lieli.gyorgy@ganzkk.hu
oder Herrn Lajos Holczbauer Produktentwickler
holczbauer.lajos@ganzkk.hu